Vertreter

Vertreterversammlung
Die Vertreterversammlung ist das höchste Organ einer Genossenschaft und lebt vom Mitgliederengagement. Ihre Mitglieder sind an den wesentlichen Entscheidungen im Unternehmen demokratisch beteiligt. Die Mitglieder wählen im Abstand von fünf Jahren in allgemeiner, unmittelbarer, gleicher und geheimer Wahl ihre ehrenamtlichen Vertreter in dieses "Parlament".

Wohnungsbau-Genossenschaft "Altmark" eG

Erich-Weinert-Straße 16
39576 Stendal

03931 - 530 600

03931 - 530 666

wbga-stendal(at)t-online.de

Wer kann Vertreter werden?

Jedes volljährige Mitglied, welches Mitglied der Genossenschaft ist, kann Vertreter oder Ersatzvertreter in seinem Wohnbezirk werden.

 

Welche Aufgaben haben Vertreter?

Die Hauptaufgabe ist einmal die Teilnahme an der Vertreterversammlung. Hier werden Beschlüsse gefasst. Die Vertreter können diese mitbestimmen! Die Vertreter wählen unter anderem den Aufsichtsrat und entscheiden über die Gewinnverwendung, den Jahresabschluss, die Entlastung von Aufsichtsrat und Vorstand und die Änderungen der Satzung. Sie können sich natürlich auch bei anderen Dingen einbringen. Engagement und organisatorisches Potenzial ist immer willkommen.

 

Vertreter zu sein hat Vorteile!

Sie sind ständig informiert! Sie bekommen vorab Informationen über Vorhaben der Genossenschaft, z. B. über Instandsetzungen, Veranstaltungen und andere Aktivitäten.